KeyHelp unterstützt seit Version 17.1 auch das Betriebssystem Debian 9.

Betreiben Sie Ihr KeyHelp® auf einem Server mit Debian 8 und möchten nun die Vorteile des optimierten Debian 9 für sich nutzen? Wir geben Ihnen jetzt die Möglichkeit, das Update bequem selbst durchzuführen und stellen Ihnen dafür nachfolgend das benötigte Script und eine ausführliche Anleitung zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht uns bei Fragen oder für Hilfestellungen zu kontaktieren.

 

ACHTUNG: Obwohl ausgiebig getestet, sollte auf ein vorheriges Backup des Servers nicht verzichtet werden.

ACHTUNG: Mit Debian 9 erfolgt auch ein Umstieg von PHP 5.6 auf PHP 7.0. Bitte stellen Sie im Vorfeld sicher, dass die Software Ihrer Website(n) kompatibel mit PHP 7 ist, bzw. nutzen Sie das PHP-Wechsel-Feature um die PHP Version Ihrer Domains zu ändern.

 


 

Upgrade Anleitung

 

Laden Sie das Script mit diesem Befehl herunter:

wget --no-check-certificate https://install.keyhelp.de/scripts/keyhelp_debian_upgrade_8_to_9 -O keyhelp_debian_upgrade_8_to_9.php

 

Anschließend starten Sie es mit:

php keyhelp_debian_upgrade_8_to_9.php

 

ACHTUNG: Nachdem Sie das Script gestartet und im Script den Beginn der Arbeiten mit [ENTER] bestätigt haben, sollte das Upgrade nicht vorzeitig unterbrochen werden! Ein Abbruch während des Vorgangs hat zur Folge das Änderungen manuell rückgängig gemacht werden müssen.

 

Bitte folgen Sie den Anweisungen des Programms und beantworten Sie die gestellten Fragen (siehe unten), die Ihnen während der Durchführung des Upgrades gestellt werden. Beachten Sie, dass Sie in Abhängigkeit der auf Ihrem Server installierten Dienste gegebenenfalls weitere Rückfragen erhalten.

  • Konfigurationsdatei »/etc/awstats/awstats.conf«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten
  • Konfigurationsdatei »/etc/spamassassin/local.cf«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten
  • Konfigurationsdatei »/etc/apt/apt.conf.d/50unattended-upgrades.ucftmp«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten
  • Dienste bei Paket-Upgrades ohne Rückfrage neu starten?
    ⇒ <JA> / <NEIN> ( Entscheidung liegt beim Benutzer )
  • Konfigurationsdatei »/etc/apache2/apache2.conf«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten
  • Konfigurationsdatei »/etc/apache2/conf-available/security.conf«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten
  • Konfigurationsdatei »/etc/nagios/nrpe.cfg«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten
  • Konfigurationsdatei »/etc/ssh/sshd_config«
    ⇒ Die momentan installierte Version beibehalten

Sobald das Script alle Arbeiten beendet hat, werden Sie gebeten Ihren Server neu zu starten.
Bestätigen Sie den Reboot mit [ENTER].

Herzlichen Glückwunsch, Sie verwenden nun KeyHelp mit Debian 9!

 


 

Mögliche Probleme nach Upgrade: fail2ban

 

Bitte überprüfen Sie den Status Ihres fail2ban-Dienstes mit folgendem Befehl:

service fail2ban status

Wenn der Dienst nicht läuft und der Befehl

service fail2ban restart

nicht weiter hilf, kann es ratsam sein, fail2ban neu zu installieren.

Führen Sie dazu folgende Befehle aus:

apt-get purge fail2ban
apt-get install fail2ban
cp /home/keyhelp/www/keyhelp/install/config/common/fail2ban/jail.d/keyhelp.local /etc/fail2ban/jail.d/keyhelp.local
cp /home/keyhelp/www/keyhelp/install/config/common/fail2ban/filter.d/keyhelp-phpmyadmin.conf /etc/fail2ban/filter.d/keyhelp-phpmyadmin.conf
service fail2ban restart